top of page

Internationales Genf

Genf ist ein weltweites Zentrum für Diplomatie und beherbergt die höchste Anzahl internationaler Organisationen weltweit, darunter den Hauptsitz der Vereinten Nationen und des Roten Kreuzes. Die Einrichtungen, die seit den 1920er Jahren gebaut wurden, um diese Organisationen zu beherbergen, haben das städtische Landschaftsbild von Genf tiefgreifend verändert, eine Entwicklung, die kontinuierlich von den lokalen und nationalen Behörden unterstützt und erleichtert wurde.

 

Der Stadtteil Sécheron ist ein altes Industriekomplex, der neben den Eisenbahngleisen liegt. Früher war es der Sitz der "Ateliers de Sécheron". Heute ist es ein parkähnlicher Geschäftsviertel, der uns ins 21. Jahrhundert transportiert, wo zahlreiche renommierte Gebäude den See überblicken.

Die Cité internationale du Grand Morillon ist ein neuer Stadtteil des internationalen Genfs, der Aktivitäts- und Wohnprogramme auf qualitative und integrierte Weise vereint. Es umfasst Grundstücke von drei verschiedenen Entwicklern. 

Treffpunkt im Secheron-Viertel

Secheron foyer

MPH architects. 2011

Edgar Picciotto Studentenhaus

Lacroix Chessex. 2012

Japan Tobacco International Hauptsitz

Skidmore, Owings & Merrill. 2015

Origami Kindergarten

Group 8. 2015

Peace Brücke

Alain Dupraz. 2014

Secheron RER Bahnhof

3bm3 architects. 2004

Maison de la Paix

IPAS. 2014. 

Gemeinschaftswohnungen center Rigot

Acau architecture. 2019

United nations Platz

Broken chair. Daniel Berset. 2007

Red Cross Musem and Humanitarium

Group 8. 2011. 

OIT Hauptsitz

Beaudoin, Nervi, Carmenzind. 1974

Grand Morillon Studentenhaus

Kengo Kuma. 2021. 

MSF Hauptsitz

Sauerbruch Hutton. 2022. 

Fondation Terra et Casa Wohnungen

Bonnard et Woeffray. 2022

  • Dauer: 4 Stunden

  • Transport: Öffentliche Verkehrsmittel und zu Fuß

  • Dienstleistungen: Erfahrener lokaler Architekt als Guide, Reservierung für eine Kaffeepause

  • Sprachen: Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch

  • Gruppengröße: max. 25 Personen

  • Preis: 850 CHF

  • Nicht inbegriffen: Konsumation im Café und Transportkosten.

IMG_20211009_151504.jpg
IMG_20211009_151025.jpg
IMG_20230324_145110.jpg
JTI.jpg
bottom of page